Was Experten dazu sagen… Nr. 2

Heute: Frauenarzt Dr. Alexander Just
Arbeitsplatz: Wunschkind Ordination

Warum hast du dich entschlossen, Gynäkologe zu werden? War es immer schon dein Berufswunsch?
Ehrlich gesagt war dieses Fachgebiet nie mein Wunsch, aber wie das bei vielen Dingen so ist, kam eines zum anderen und ich finde die Gynäkologie bis zum heutigen Tag sehr interessant. Das Fach generell, die Frauen, die Komplexität der Hormone und mein Hauptthema die Kinderwunsch-Abklärung und -therapie wecken jeden Tag auf’s Neue meine Begeisterung.

Was liebst Du so an Deinem Beruf?
Mein Beruf ist mein Leben – ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen, die sehr gerne arbeiten gehen. Obwohl mit den Jahren sicher auch etwas Routine hinzugekommen ist, ist mein Enthusiasmus ungebrochen. Das spüren auch die Paare, die ich in der Wunschkind Ordination betreue.

Welche Tipps hast du für Schwangeren gerade in dieser Zeit von Covid-19?
Stillen ist möglich mit Maske – bei infizierter Mutter, Achtsamkeit vor dem Stuhl von Neugeborenen und Kindern , die positiv getestet wurden – es ist bei Neugeborenen und kleinen Kindern der Virus noch 6 Wochen nach der Gesundung festgestellt worden.

Bei positiv getesteten Müttern oder Neugeborenen muss man natürlich auf allerhöchste Hygiene setzen! Stillen ist auch in diesem Fall möglich, allerdings sollte die infizierte Mutter dabei eine Maske tragen. Bei Neugeborenen und kleinen Kindern kann der Virus noch 6 Wochen nach der Gesundung festgestellt werden. Deshalb sollte auch beim Wickeln und beim Umgang mit Stuhl sehr achtsam gearbeitet werden.

Viele Schwangere haben verständlicherweise Bedenken, vor allem was die Geburt angeht und die Zeit nach der Geburt. Kann man diese Ängste etwas besänftigen?
Alle Experten betonen, dass Kinder und Schwangere nicht zum Risikoprofil gehören. Aber im Fall einer Infektion, die eine antivirale Therapie notwendig machen kann, hätte diese Therapie sicher Folgen für Mutter und Kind. Daher sollte man in jedem Fall die üblichen Schutzmaßnahmen berücksichtigen! Die Begrenzung der Ausbreitung hat höchste Priorität, deshalb empfehle ich regelmäßige Händedesinfektion, das Tragen von einem Mund- und Nasenschschutz, die Abstandstregeln einzuhalten, Hygiene erhöhen und soziale Kontakte zu reduzieren.

Seit einiger Zeit empfiehlst du Benni’s Nest. Warum? Was macht es deiner Meinung nach besonders?
Das Benni’s Nest Babybett ist ein innovatives und nachhaltiges Produkt aus Österreich! Ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen, dass meine Kinder wirklich besser geschlafen – deshalb war die Anschaffung eines Bennis’s Nest Kinderbettes für uns als Familie der logische Schluss.

Ich kann aus Erfahrung sagen, meine Kinder haben wirklich besser geschlafen in diesem besonderen Kinderbett.

Dr. Alexander Just

Wie wichtig ist Schlaf bei Schwangeren? Oft haben Frauen in der Schwangerschaft Probleme einen erholsamen Schlaf zu finden. Was rätst du ihnen? Was rätst du ihnen nach der Schwangerschaft?Ausreichend Schlaf ist äußerst wichtig in der Schwangerschaft. Um abends zur Ruhe kommen, sollte der Fernseher lieber ausbleiben und zu einer gute Lektüre gegriffen werden. Leider werden viele Babys im Bauch gerade dann sehr aktiv, wenn die werdende Mutter sich hinlegt. Ein warmes Bad ist auch immer ein guter Tipp.

Bei Benni’s Nest legen wir großen Wert auf schadstofffreie Materialien. Ist das auch in der Schwangerschaft ein Thema?
Genau, die Schadstofffreiheit von Materialien ist bereits in der Schwangerschaft ein wichtiges Thema. Deswegen ist das Bennis’ Nest Babybett aus meiner Sicht sehr zu empfehlen.

Benni’s Nest hat gemeinsam mit dem TÜV ein ausgeklügeltes Lüftungssystem entwickelt. Warum ist das gerade bei Neugeborenen so wichtig?
genauso wie Nachhaltigkeit, Benutzung von schadstofffreien Materialien ist auch dies ein Grund für meine Empfehlung.

Benni’s Nest ist sehr leicht und einfach herumzutragen. Wie wichtig ist das Thema „Heben“ und „Tragen“ nach der Geburt? Besonders bei Kaiserschnitten. Worauf soll geachtet werden?
Generell will richtiges Heben gelernt sein! Wir hatten zwei Kinder in einem sehr kurzen Abstand, es wäre für meine Frau, damals schon schwanger mit dem zweiten, sicher sehr umständlich und mühsam geworden, hätte sie ein schwereres Bett herumtragen müssen. Das Benni’s Nest Babybett ist wirklich ein Leichtgewicht!

Richtiges Heben will gelernt sein, besonders in einer Schwangerschaft und nach der Geburt.

Dr. Alexander Just

Die beschützende Form ist bei Benni’s Nest ein zentrales Thema. Kannst Du das aus Sicht eines Arztes vielleicht erklären?
Ich würde fast sagen sie sieht aus wie eine Gebärmutter – sie bietet dem Kind gerade soviel Platz zum freien Atmen aber soviel Nähe, dass es Geborgenheit spürt – genau wie im Uterus.

Das Benni’s Nest Babybett ist eine gewinnbringende Investition in eure Kinder und deren Gesundheit!

Dr. Alexander Just

Hier findest Du alles rund um das Babybett von Benni’s Nest