Image

Unsere Geschichte

Unser zweiter Sohn Benedikt war ein Frühchen. Wir schenkten ihm viel Liebe, Wärme und Geborgenheit.
Die größte Herausforderung aber war es, ihm täglich einen gesunden, tiefen Schlaf zu ermöglichen.

Ein Ratschlag unserer Großmutter änderte alles. Wir sollten Benedikt doch zum Schlafen in die Lade ihrer
alten Zirbenkommode legen. Wir taten es, und er schlief friedlich bis in die Morgenstunden durch.

Wir beschlossen diese wundervolle Erfahrung mit anderen zu teilen und entwickelten aus der alten Lade
ein formschönes, mobiles Bettchen aus Zirbenholz.

Wir nannten es Benni’s Nest und sind überzeugt, dass es vielen weiteren Babys einen tiefen, gesunden
Schlaf bringen wird. Und den Eltern einige erholsame Stunden.

Image

Material & Herkunft

In der Lade der alten Zirbenkommode unserer Großmutter schlief unser Benedikt besonders tief und fest.
Wir wollten wissen warum und begannen der Sache auf den Grund zu gehen.

Schon bald erkannten wir, dass es die geschlossene, beschützende Form der Lade war, die unserem Benedikt
eine so sprichwörtliche Nestwärme spendete. Ganz im Gegensatz zu allen herkömmlichen „Gitterbetten“.
Wir entdeckten noch einen weiteren Grund.

Die Lade war ja nicht aus irgendeinem Holz, sie war aus echtem Zirbenholz gebaut. Die beruhigende
Wirkung dieses mythenumwobenen Baumes wird seit Jahrhunderten im Alpenraum geschätzt.

Ein Grund mehr warum wir Benni‘s Nest nur aus diesem einzigartigen Holz fertigen lassen.