Babyshower – regnet es da Babies?

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was ein Babyshower eigentlich ist? Bei uns ist diese Art von Babyparty noch nicht so lange bekannt, in den USA und Großbritannien wird aber schon ganz lange fleißig geshowert! Beim Babyshower regnet es natürlich keine Babies, sehr wohl aber Geschenke für das eben selbe und dessen glückliche Eltern.

Zu einem Babyshower kann zum einen die werdende Mutter einladen, oder sie wird mit dieser schönen Party ganz einfach von Freundinnen überrascht. 

Eine Babyparty ist eine sehr schöne Geste, um der schwangeren Freundin oder Schwester zu zeigen, wie sehr man sich für sie freut.

Was gehört unbedingt dazu?

Ein Babyshower ist sehr individuell und ganz unter dem Motto „Alles-kann-und-nichts-muss“ verbringen vorwiegend Frauen einen schönen Nachmittag oder Abend mit der werdenden Mama. Stimmungsvolle Dekoration, genug zu Essen und zu trinken, und viel Zeit zum Austauschen, lachen und gemeinsam genießen – denn jeder weiß, die nächsten Monate gibt jemand anders den Takt vor 🙂 – mehr braucht es eigentlich nicht.

Essen und Trinken

Ganz entspannt wird es, wenn jeder eine Kleinigkeit zum Buffet beisteuert! Häppchen, wie sie auch für ein Picknick geeignet sind sparen Geschirr und anschließende Arbeit beim Abwaschen! Cake-pops, Muffins oder einfach ein saftiger Marmorgugelhupf sollten als süßer Abschluss unbedingt dabei sein. 

Spiel und Spaß

Eine Babyparty ist definitiv der richtige Ort für lustige Spiele! Alle Gäste könnten zum Beispiel ein Babyfoto von sich selbst mitbringen und dann wird gemeinsam gerätselt. Oder ihr stellt ein paar weiße Babybodies und Textilstifte zur Verfügung und dem gemeinsamen Kreativ-werden steht nichts mehr im Weg. Der Klassiker Stadt-Land-Fluß kann auch ganz leicht für die Babyparty abgewandelt werden, bei den Kategorien kann von Kinderlied bis Kleidungsstück und Babyname alles dabei sein. Eine Kamera sollte auf jeden Fall mit von der Partie sein, damit alle lustigen Momente für die Ewigkeit festgehalten werden können.

Im Geschenkeregen

Traditionell wird die Bald-Mami von den Gästen beschenkt, daher auch der Name Babyshower. Nette Kleinigkeiten wie Mulltücher und Windeln,  Söckchen und Co. bereiten den Eltern bestimmt eine Freude. Um nicht doppelt und dreifach die gleichen Sachen zu verschenken sind auch Gutscheine eine gute Wahl! In unserem Online-Shop findet ihr neben den Gutscheinen auch noch einen Erstlings-Schlafsack aus Bio-Baumwolle und ein kuschelweiches Badetuch, ebenfalls in Bio-Qualität. Oder alle Gäste legen zusammen und investieren in ein Babybett aus heimischem Zirbenholz, und somit in den erholsamen Schlaf der ganzen Familie.

Weiter Ideen zu Dekoration, Spielen und passende Partyrezepte findet ihr natürlich im Internet oder auch auf Pinterest. 

Hier findest Du alles rund um das Babybett von Benni’s Nest

Fotos: pixabay.com, stylingliebe.de